Stiftung Casa Immanuel – Perspektive durch Lebensberatung.
30 Apr 2017
Casa Aktuell 8 Wochen Resilienztraining

Abschluss 8 Wochen Resilienztraining

Abschied nach 8 Wochen

Autos wurden beladen, eine letzte Umarmung und los gings wieder Richtung Heimat. Vergangenen Freitag verabschiedeten wir die Teilmehmer unseres 8 Wochen Resilienztrainings. Ereignisreiche Wochen liegen hinter uns. Lebhaft nahm die Gruppe die Resilienzthemen auf. Dabei blieben Konflikte nicht aus, die wir konstruktiv in Gruppengesprächen lösen konnten. Konfliktmanagement ganz praktisch und konkret. Die Teilnehmer stellten sich mutig ihren inneren Versöhnungsprozessen und gewannen neue Lebensperspektiven. Bei all dem kam auch der Humor und gemeinsame Unternehmungen nicht zu kurz. Wir erlebten einen wunderbaren kreativen Abschlussabend, bei dessen Gestaltung die Teilnehmer ihren Versöhnungsprozessen ganz praktischen Ausdruck gaben. Sie beschenkten uns und sich gegenseitig mit ihren kostbaren Talenten.

Wir wünschen allen ein Gutes Ankommen zu Hause und freuen uns auf ein Wiedersehen bei unserem Kursnachtreffen im Juli.

23 Apr 2017
Casa Immanuel aktuell

Verena Wurster im Idea Spektrum

Fülle und Weite entdecken

Unter diesem Titel ist in der letzten Ausgabe des Magazins Idea Spektrum ein Bericht über Verena Wurster erschienen. Anhand der Lebensgeschichte von Verena wird deutlich, was Versöhnung mit der eigenen Biografie bedeutet und was für Früchte daraus entstehen. Ein super Bericht, der Lust auf mehr Leben und Freiheit macht. Hier kannst du ihn lesen:

Bericht über Verena im Idea Spektrum


Verena Wurster Casa Immanuel

17 Apr 2017
Ostern Casa Immanuel

Ostern ist Versöhnung und Vergebung all inclusive

Versöhnung ermöglicht Beziehung

Eine riesen Ladung davon haben wir an Ostern erlebt. Das Haus war voll ausgebucht. In der Gemeinschaft mit Timeout-Gästen, Kursteilnehmern, Mitarbeitern und Freunden der Casa Immanuel sind wir der Versöhnung von Gott Vater mit uns Menschen auf die Spur gekommen.
Am Karfreitag tauchten wir in den Kampf ein, den Jesus in Gethsemane hatte. Wie kann Gott seinem Sohn so viel Leid zumuten? Was ist das für ein Gott, der so viele Kriege und Hungersnöte zulässt? Einer, der die Menschheit so sehr liebt, dass er ihnen die freie Wahl lässt. Er hat uns nicht erschaffen, um uns zu befehlen. Er lässt uns die Wahl, Gutes oder Böses zu tun.
Sonntags in der Früh, um 05:00 Uhr, versammelten wir uns um das Osterfeuer. Im Übergang von der dunklen Nacht in den Tag erlebten wir persönliche Durchbrüche ins befreite Leben, zu dem wir bestimmt sind.
Parallel dazu stellten sich über das Wochenende 11 Kursteilnehmer der Versöhnung mit ihrer eigenen Geschichte und bahnten sich damit einen neuen Weg zu erfüllten Beziehungen.

02 Apr 2017
Sitzplatz Innenhof Casa Immanuel

Neuer Sitzplatz im Innenhof

Ein Schritt weiter in Richtung Café

Der Frühling kommt mit schnellen Schritten. Gerne sitzen wir wieder draussen und geniessen die Sonne und den Ausblick auf unsere Umgebung. Neben den Sitzmöglichkeiten vor dem Haus, schaffen wir jetzt auch im Innenhof einen gediegenen Sitzplatz. Im Moment verlegen wir die Platten und freuen uns bereits auf den Sommer, wenn wir hier vor unserem Café mit einem Cappuccino in der Sonne sitzen können.