Stiftung Casa Immanuel – Perspektive durch Lebensberatung.
29 Jan 2018
Casa Immanuel aktuell

Ein optimistisches Menschenbild!

Die erste Woche im 4-wöchigen Resilienztraining

Die erste Woche des 4-Wochen-Resilienztrainings ist bereits vorbei. Die Teilnehmer haben sich intensiv mit den Grundlagen ihres Menschenbilds und unter anderem mit dem Resilienzfaktor "Akzeptanz" auseinandergesetzt. Das Motto "Was ist, darf jetzt sein" erhielt darin eine besondere Bedeutung. Dies mag zwar banal klingen, doch es wurde allen bewusst, wie wichtig dieser Schritt auf dem Weg der Versöhnung ist - und wie schnell er vernachlässigt wird. Nun sind wir bereit für eine detailliertere Auseinandersetzung mit dem Versöhnungsweg!

Wir suchen per sofort oder nach Übereinkunft einen Koch/ Köchin/ Hilfskoch/ Hilfsköchin oder eine Fachfrau Hauswirtschaft zur Ergänzung unseres Küchenteams 60%.

Das Stelleninserat finden Sie hier.

 

22 Jan 2018
Casa Immanuel Resilienz 2018 Casa aktuell

Ein Abenteuer gestartet

Komm mit mir ins Abenteuerland!

Komm mit mir ins Abenteuerland auf deine eigne Reise. In dieses Abenteuerland starteten wir gestern unser 4-wöchiges Resilienztraining mit 10 Kursteilnehmerinnen. Wir freuen uns darauf, sie auf ihrer persönlichen Reise zu ihrem ureigenen Potenzial und der Entfaltung ihrer inneren Stärke begleiten zu dürfen. Das Kursmotto lautet: "Abenteuer schmecken - Versöhnung entdecken". Versöhnung ist ein Abenteuer und führt in die Freiheit, das wünschen wir uns für die Teilnehmerinnen in den kommenden vier Wochen.

15 Jan 2018

Wenn die Seele Krücken braucht

Die Casa im Fenster zu Sonntag - Januar 2018

Letztes Wochenende strahlte "Fenster zum Sonntag" im Schweizer Fernsehen einen Beitrag von Thomas Richli aus zum Thema "Wenn die Seele Krücken braucht". Viele Filmszenen wurden bei uns gedreht und auch Verena Wurster wurde interviewt. Hier geht's zum Video.
Mit welchem Mann/mit welcher Frau würdest du einen Tag Zeit verbringen? Was zieht dich an ihm/ihr an? Was stösst dich ab? Warum? Mit diesen Fragestellungen gingen die Teilnehmer des modularen Resilienztrainings am Wochenende in eine weitere Runde der Auseinandersetzung. Klischees wurden aufgedeckt und oft auch humorvoll hinterfragt. Am Ende formulierten die Teilnehmer folgendes Resümee: Wenn du als Mann/Frau einen Tag mit mir verbringen würdest, bekämst du ... Dafür wünsche ich mir, dass du ..., weil mir ... wichtig ist.

Wir suchen per sofort oder nach Übereinkunft einen Koch/ Köchin/ Hilfskoch/ Hilfsköchin oder eine Fachfrau Hauswirtschaft zur Ergänzung unseres Küchenteams 60%.

Das Stelleninserat finden Sie hier.

 

08 Jan 2018
Casa Immanuel Entdecke und lebe deinen Trau

Mit einer neuen Vision ins Jahr 2018 gestartet

Das eigene Wunschmuseum entdecken

Wie würde ein Museum aussehen, das deinen Namen trägt? Mit dieser Frage stiegen wir in den Kurs: "Entdecke und lebe deinen Traum" ein und gaben den Teilnehmern damit einen Anstoss, ihren eigenen Lebenstraum aufzuschlüsseln. Doch wie sieht die gelebte Realität aus und wie kann ich Wunsch und Realität zusammenführen? Die zehn Teilnehmer liessen sich voll engagiert auf diesen Prozess ein. In beeindruckender Transparenz und Ehrlichkeit tauschten sie über ihre Erkenntnisse aus und motivierten sich gegenseitig. Schnell wuchs Vertrautheit untereinander. Tief beschenkt und mit neuen Perspektiven gingen die Teilnehmer nach Hause.

Wir suchen per sofort oder nach Übereinkunft einen Koch/ Köchin/ Hilfskoch/ Hilfsköchin oder eine Fachfrau Hauswirtschaft zur Ergänzung unseres Küchenteams 60%.

Das Stelleninserat finden Sie hier.

 

01 Jan 2018
Weihnachten Casa Immanuel

Jahreswechsel in der Casa

Die Feiertage in Gemeinschaft

Wir blicken zurück auf eine erfüllte Woche mit vielen wunderbaren Gästen im Alter von drei bis 60 Jahren. Mit ihnen erlebten wir in wohltuender Atmosphöre schöne Gemeinschaft, tiefe Austauschrunden, viel Lachen und Spass bei Spiel und Schneebar vor dem Haus. Unsere fleissige Küchenmannschaft verwöhnte uns mit kulinarischen Köstlichkeiten. Gemeinschaft, zur Ruhe kommen und das Geschenk vom Leben feiern war der Hauptfokus dieser Tage. Mit grossem Feuerwerk hiessen wir mit über dreissig Personen zusammen das neue Jahr willkommen und freuen uns auf all die neuen Abenteuer, die vor uns liegen.