Stiftung Casa Immanuel – Perspektive durch Lebensberatung.

Zwei Möglichkeiten, wie Sie uns finanziell unterstützen können:

Spenden für den Immanuel-Fonds

(100% von den Steuern abzugsfähig)

Banca Raiffeisen Surselva, 7130 Ilanz
IBAN-Nr. CH89 8080 8002 5378 7876 0
Casa Immanuel Stiftung, Via Glogn 15, 7126 Castrisch

Konto Deutschland
Sparkasse Schaumburg
IBAN: DE40 2555 1480 0313 1561 19
Casa Immanuel Stiftung, Via Glogn 15, 7126 Castrisch, Schweiz
(Bitte bei der Einzahlung von Spenden auf dieses Konto vermerken, dass die Spende zugunsten unseres Immanuel-Fonds ist.)

 

Der Fonds bietet Ihnen die Möglichkeit, sich als Einzelperson, Unternehmen oder Stiftung nachhaltig sozial einzusetzen. Indem Sie uns unterstützen, engagieren Sie sich für die Belange der Opfer einer modernen Leistungsgesellschaft und tragen dazu bei, dass diese rasch und nachhaltig wieder in den gesellschaftlichen Alltag eingegliedert werden können. Mit Ihrer Spende setzen Sie sich für ein Problem in Ihrer nächsten Umgebung ein und helfen dort, wo staatliche Institutionen nur unzulänglich helfen können.

Spenden zugunsten des Immanuel-Fonds können ab 1. Januar 2016 vollumfänglich von den Steuern abgezogen werden.

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weiterführende Informationen zu den institutionellen Spendemöglichkeiten bei uns? Dann freuen sich Frau Ruth Curschellas oder Frau Monika Graf über ihre Kontaktaufnahme.

 

Aussagen von Ratsuchenden, die durch den Fonds unterstützt wurden:

Dank der grosszügigen finanziellen Unterstützung der Stiftung Casa Immanuel war es mir möglich, an einem 8 Wochenkurs teilzunehmen. Meine finanzielle Situation hätte es mir nicht erlaubt, diesen Kurs zu besuchen. Die Teilnahme an diesem Kurs wurde zu einem Wendepunkt in meiner beruflichen Laufbahn. Ich erkannte meine eigenen Ressourcen neu und gewann neues Selbstvertrauen in meinen Aufgaben, so dass ich heute das Amt, das ich beinahe niedergelegt hätte, mit Freuden ausführe.

 

Von der Stiftung Casa Immanuel erhielt ich finanzielle Unterstützung. Ohne diese hätte ich nicht am 8 Wochen Resilienz-Training teilnehmen können. Ich verfüge über ganz wenig finanzielle Mittel. Zusätzliche Ausgaben kann ich mir nicht leisten. Vielen Dank für diese grosse Hilfe. Ich bin der Stiftung sehr dankbar, dass sie mir in meiner Not geholfen hat.

Spenden für den Betrieb

(Pauschale Steuerbefreiung von 25%)

Banca Raiffeisen Surselva, 7130 Ilanz
IBAN-Nr.  CH21 8080 8003 7516 1285 4
Casa Immanuel Stiftung, Via Glogn 15, 7126 Castrisch

Konto Deutschland
Sparkasse Schaumburg
IBAN: DE40 2555 1480 0313 1561 19
Casa Immanuel Stiftung, Via Glogn 15, 7126 Castrisch, Schweiz
(Bitte bei der Einzahlung von Spenden auf dieses Konto vermerken, dass die Spende zugunsten unseres Betriebes ist.)

 

Um die Löhne und Infrastruktur der Casa Immanuel zu finanzieren, ist die Stiftung auf Spenden angewiesen. Diese Spenden für den Betrieb können per 1. Januar 2016 zu 25% von den Steuern abgezogen werden.

Herzlichen Dank, dass Sie uns dabei helfen, unseren Betrieb aufrecht zu erhalten!

 

Möchten Sie uns zweckgebunden unterstützen? Hier sind unsere dringendsten Finanzierungsprojekte:



Eine Reparatur unseres jetzigen Fahrzeuges lohnt sich nicht mehr. Wir benötigen dringend einen Ersatz.
Kosten: In Abklärung



Gerade jetzt in der wärmeren Saison sind wir auf ein Sonnensegel für unsere Terrasse angewiesen, die sonst bei voller Sonneneinstrahlung nicht genutzt werden kann.
Kosten: In Abklärung



Damit sich unsere Gäste bei uns sicher fühlen, benötigen wir eine Rauchmeldeanlage.
Kosten: CHF 1750.-


Spenden Casa Immanuel

Warum wir auf Spenden angewiesen sind:

Die Stiftung Casa Immanuel leistet als Non-Profit-Organisation direkte solidarische Unterstützung und praktische Hilfe für bedürftige Menschen in herausfordernden Lebenssituationen.

Es ist für uns wichtig, dass auch Menschen, die über keine ausreichenden finanziellen Mittel verfügen, unsere Unterstützung in Anspruch nehmen können. Deshalb verzichten wir bewusst auf eine den Aufwand deckende Preisgestaltung unserer Dienstleistungen. Das hat unter anderem zur Folge, dass unsere Mitarbeitenden keinen die Lebenshaltungskosten deckenden Lohn erhalten und mit diesem Lohnverzicht von ungefähr 50% unsere Angebote subventionieren. Weitere Details über unsere Finanzierung erfahren Sie hier.

Wir haben uns auch gegen eine Krankenkassen-Anerkennung entschieden, weil wir akzeptiert haben, dass die Intensität, mit der wir Menschen begleiten sowie unsere Fokussierung auf «Versöhnung» nicht mit den Bedingungen einer Krankenkassen-Anerkennung kompatibel sind. Eine Ratsuchende, die lange in psychiatrischer Behandlung war und nach einem 4-Wochen-Resilienz-Training bei uns mit neuem Boden unter den Füssen begeistert nach Hause gegangen ist, weil sie so eine Beratung noch nie erlebt hat, zeigt, welche Wirkung wir mit unserem Konzept haben. Das möchten wir auch in Zukunft uneingeschränkt leben und umsetzen können!

 

Hier können Sie direkt einen Einzahlungsschein für Ihre Spende bestellen:

Mit * bezeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden, um das Formular abzuschicken.

HerrFrau