Stiftung Casa Immanuel – Perspektive durch Lebensberatung.

Versöhnung - der Weg ins Abenteuer des Lebens

Dünge mit dem Mist der Vergangenheit deine Zukunft

Inhalt

Versöhnung ist weder eine Wunderpille noch eine Verhaltenstherapie, sondern eine Lebenseinstellung. Ohne Versöhnung können wir unsere Lebensfülle nur begrenzt entdecken.

Was ist der Unterschied zwischen Vergebung und Versöhnung? Weshalb ist es so wichtig, den Versöhnungsweg zu gehen, wenn ich schon 70 x 7 Mal vergeben habe?

Der Versöhnungsweg ist ein Lebensstil, der es uns ermöglicht, unsere Lebensgeschichte nicht mehr länger zu verdrängen, sondern sie zu Perlen für unser Leben zu nutzen. Mit Hilfe des Versöhnungswegs kann ich meine Geschichte emotional aufarbeiten und dadurch frei leben.

Verwandle den Mist deiner Vergangenheit in Dünger und entdecke welche Perlen im Mist verborgen sind.

 

Übersicht


Kursstart: Donnerstag: 17. Dezember 2020, 20.00 Uhr
Kursende: Sonntag, 20. Dezember 2020, ca. 12.00 Uhr


Kursleitung: Monika Graf


Preis CHF: 690.- (Preisänderungen vorbehalten)
Inklusive Vollpension, Übernachtung im Doppelzimmer(*) und Kursleitung
(* Übernachtung im Kurshaus oder externes Gästezimmer Lebensgemeinschaft)


Ort: Stiftung Casa Immanuel, Castrisch