Stiftung Casa Immanuel – Perspektive durch Lebensberatung.

Die Stiftung Casa Immanuel

Die Stiftung Casa Immanuel wurde 2003 gegründet. Sie arbeitet auf der Grundlage eines christlichen Menschen- und Weltbildes: Jeder Mensch ist eine eigenständige, einzigartige und auf Beziehung hin ausgerichtete Persönlichkeit. Darauf aufbauend verfolgt die Stiftung Casa Immanuel eine klare Vision: «Menschen ermutigen und begleiten auf dem Weg in die Fülle und Weite ihres Lebens».

Casa Immanuel im Winter

 

Unsere Arbeitsweise

Die Stiftung Casa Immanuel ist eine Lebensschule. Das heisst wir sind mit Menschen unterwegs und begleiten sie auf ihrem Weg in mehr Lebensfülle. Egal ob in einer Time Out Zeit, in einem Kurs, einer Wohngemeinschaft oder einfach in einem Beratungsgespräch. Wir begleiten und betreuen Menschen individuell. Dabei setzen wir einen Schwerpunkt bei der bedingungslosen Annahme jeder einzelnen Person und bei der Aufarbeitung ihrer jeweiligen Lebenssituation. Wir fördern und unterstützen die Fähigkeit jeder Person, sich zu entfalten, um ihren Platz, ihre Verantwortung und ihre Bestimmung im gesellschaftlichen Alltag wieder oder noch klarer zu finden.

Unser Verständnis eines christlichen Menschen- und Weltbilds

Jeder Mensch ist eine einzigartige, wertvolle und kostbare Persönlichkeit. Er ist ein Ebenbild der Dreieinigkeit Gottes – Vater, Sohn und Heiliger Geist –, die in sich in vollkommener Gemeinschaft lebt. Deshalb sehnt sich jeder Mensch nach gesunden Beziehungen. Die ursprünglich von Gott her gedachte Identität eines jeden Menschen ist gut, jedoch durch seine individuellen Lebensumstände mehr oder weniger verletzt. Die Sehnsucht jedes einzelnen ist es, wieder möglichst nahe zu dieser Ursprungsidentität zurück zu finden, um so ein eigenverantwortliches Leben zu führen und echte Beziehungen zu leben.

Unser Menschen- und Weltbild

Die Organisation

Der Stiftungsrat

Die Stiftung Casa Immanuel wird von einem Stiftungsrat geleitet. Dieser setzt sich aus folgenden Personen zusammen:

  • Verena Wurster, Gründerin und Präsidentin
  • Monika Graf, Geschäftsführerin
  • Dr. iur. Daniel Linder, Leiter Beratungsstelle Zürich
  • Daniel Grando, Leiter Development Consulting, Halter AG / Immobilien
  • Dr. med. Patrick Mäder, Facharzt für Chirurgie gleis d, Chefarzt Spital Ilanz bis 31.10.2016

Trägerkreis

Der Stiftungsrat und das Team der Stiftung Casa Immanuel werden durch einen Trägerkreis getragen. Der Trägerkreis unterstützt das Team durch praktische Arbeit und im Gebet. Er gibt Eindrücke und Anregungen an die Geschäftsleitung der Stiftung Casa Immanuel weiter.

Geschäftsleitung

Lebensschule und Betrieb der Casa Immanuel werden durch die Geschäftsleitung geführt. Sie besteht aus folgenden Personen:

  • Monika Graf, Geschäftsführerin, Leiterin Kurse
  • Verena Wurster, Stiftungsratspräsidentin
  • Thomas Schädeli, Leiter Lebensberatung
  • Esther Königsdorfer, Leiterin Timeout
  • Benjamin Bieri, Leiter Facility Management
  • Elisabeth Zobrist, Leiterin Verwaltung

Casa Immanuel auf einen Blick

  • Gründungsjahr: 2003
  • Sitz: Castrisch (GR)
  • Standorte: Castrisch (GR) und Zumikon (ZH)
  • Organisationsstruktur: Stiftung (bis Ende 2011: AG)
  • Stiftungsrat: 5 Stiftungsräte (Präsidentin: Verena Wurster)
  • Geschäftsleitung: 7 Mitglieder (Geschäftsführerin: Monika Graf)
  • Mitarbeitende (per 31.12.2015): 20 Mitarbeitende verteilt auf 1600 Stellenprozente, dazu zahlreiche Ehrenamtliche
  • Anzahl Ratsuchende 2015: 200
  • Anzahl geführte Gespräche 2015: ca. 2830
  • Jahresumsatz 2015: CHF 1'047'000.-
  • Kapazität: 1 Haus mit 19 Betten, 4 Wohngemeinschaften

Unser Angebot

Die Stiftung Casa Immanuel leistet auf Basis ihres Menschen- und Weltbildes Unterstützung für Menschen in unterschiedlichsten Lebensumständen, verschiedener Altersstufen oder gesellschaftlichem Hintergrund. Unser Angebot umfasst diverse Möglichkeiten, sich mit sich selber auseinander zu setzen. Dies nicht nur durch Reden, sondern auch im praktischen Handeln. Dafür stehen in Castrisch (GR) 12 Zimmer mit insgesamt 19 Gästebetten und eine variable Anzahl an Wohngemeinschaften zur Verfügung. Daneben werden in Castrisch (GR) und in Zumikon (ZH) Ratsuchende auch ambulant beraten.

Qualität

Die Stiftung Casa Immanuel legt grossen Wert auf Qualität ihrer Beratungsdienstleistungen. Dazu gehört die ständige und gezielte Weiterbildung ihrer Mitarbeitenden sowie klare Betriebsstrukturen und -abläufe. Die Stiftung wird durch verschiedene externe Persönlichkeiten unterstützt, die ihr beratend zur Seite stehen. Sie bringen ihre Expertise zu strategischen, geistlichen und organisatorischen Fragen ein.