Stiftung Casa Immanuel – Perspektive durch Lebensberatung.
23 Aug 2016
Timeout Casa Immanuel

Timeout 3 für 2 – das gab’s noch nie!

Timeout in der Casa – 3 Tage hier, nur 2 Tage bezahlen!

Vom 22.8.2016 bis 21.10.2016 kannst du von Montag bis Freitag im Rahmen unserer Timeoutpauschale drei Tage zum Preis für zwei beziehen. Das heisst du erhältst drei Übernachtungen und neun Mahlzeiten. Dazu gibt es drei Beratungsgespräche à 30 Minuten zum Preis von 380.- CHF statt 570.- CHF.

Dies kann eine Zeit sein, in der du dich selbst beschenkst und in einer Atmosphäre der Geborgenheit deine Seele baumeln lässt. Hier kannst du innerlich zur Ruhe kommen und nächste Schritte herausfinden.

Nutze diese super Gelegenheit und melde dich gleich beim Empfang (Email oder Tel. 081 920 05 55).

01 Aug 2016
1. August Brunch 2016 Casa Immanuel

1. August Brunch 2016 – ein voller Erfolg

Gemeinschaft in fröhlicher und wertschätzender Atmosphäre

Es war wieder einmal soweit: köstliche Platten waren bereitet, das Festzelt aufgebaut und dekoriert, Instrumente und Mikrophone installiert, die Kulisse für das Kinderprogramm liebevoll hergerichtet, die Motoren des Shuttle – Dienstes hochgefahren – wir erwarteten unsere Gäste mit Freude.

Ca. 150 Gäste aus Nah und Fern kamen angereist: aus Zürich, Kreuzlingen, St. Gallen und anderen Orten der Schweiz. Selbst von Deutschland machten sich einige Freunde des Werkes auf, diesen Tag mit uns zu feiern. Ganz besonders freuten wir uns über ca. 40 Gäste aus Castrisch und Ilanz.

Die Atmosphäre war geprägt von Fröhlichkeit und Wertschätzung. Von überall her hörte man angeregtes Schwatzen und Lachen. Stimmungsvolle Musik umrahmte den Gourmet – Brunch. Zur Mittagszeit gab es die Möglichkeit, das Haus und später auch den Neubau zu besichtigen. Beide Führungen stiessen auf grosses Interesse.

Die Kinder feierten den Geburtstag der Schweiz auf ihre Art und Weise. Nino und Andrea Liesch bereiteten mit viel Herzblut ein Kinderprogramm vor. Sie nahmen die Kinder mit auf eine Schatzsuche, Pfeil und Bogen schiessen und die Geschichte der Kuh Milka. Ein Kuchen aus Milka – Schokolade durfte natürlich nicht fehlen.

Jasmine Müller organisierte mit viel Engagement diesen grossen Anlass. Wir danken ihr und allen Helfern von ganzem Herzen für das wunderbare Miteinander!

zu den Bildern