Stiftung Casa Immanuel – erfüllt Beziehung leben.

Gestärkt und motiviert im Alltag dranbleiben: Das modulare Resilienztraining

Inhalt

Resilienz-Training in zwölf Modulen (jeweils ab September Neustart der Themen)

Reflektieren - Trainieren - Umsetzen: In zwölf über ein Jahr verteilten, verlängerten Wochenendmodulen fokussieren wir uns auf die praktische Umsetzung von Themen im Alltag. Einerseits ist dies eine optimale Möglichkeit für alle, die bei uns ein mehrwöchiges Resilienztraining besucht haben und ihre kostbaren Erkenntnisse im Alltag festigen wollen. Andererseits kann dieses Training auch als Einstieg in die Resilienz- und Persönlichkeitsentwicklung genutzt werden.

Das modulare Resilienztraining baut auf den sieben Faktoren der Resilienz auf. Du lernst dich, deine Werte und Fähigkeiten auf eine neue Weise kennen und anzunehmen. Wenn du mehrere Module besuchst, kannst du das Erkannte fortlaufend in deinem Alltag anwenden und das, was daraus entsteht, im nächsten Modul weiterbearbeiten. Dadurch entwickelst du neue Perspektiven und die Fähigkeit, mit Herausforderungen konstruktiv umzugehen.
Die Gruppe wird von erfahrenen Leitern geführt und durch methodische Elemente (Rollensituationen, Wahrnehmungsübungen, diverse kreative Methoden wie Malen oder Erlebnispädagogik) unterstützt. Das jeweilige Modul-Thema dient als Blickwinkel, mit dem wir Praxisbeispiele und Alltagssituationen bearbeiten. Zudem hast du die Möglichkeit, Persönliches im Einzelgespräch zu thematisieren.

Diese Wochenendstops stärken und ermutigen dich durch den regelmässigen Austausch mit der Gruppe und öffnen neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten in deinen alltäglichen Herausforderungen.

"Im modularen Resilienztraining durfte ich das Wesen, das der Schöpfer in mich hineingelegt hat, neu entdecken. Dadurch fand ich zu dem Urvertrauen zurück, dass alles zu meinem Besten dient. In dieser Zeit haben sich viele innere Konflikte gelöst und ich habe die Freiheit erfahren, die Jesus den Menschen zuspricht."

Michael Z.

Daten & Infos 2021/2022

Diese Kursmodule gehören zu einem einjährigen Resilienztraining und können auch einzeln gebucht werden. Wenn du alle 12 Module buchst, schenken wir dir in der Zeit zwischen den Modulen je ein (auch telefonisch mögliches) Einzelgespräch à max. 30 Minuten.

Die Module starten jeweils am Donnerstagabend um 20:00 Uhr und enden am Sonntag spätestens um 12:00 Uhr.


Gesamtverantwortung: Claudio Bezzola, Co-Leitung: Katrin Horn


Preis für alle Module: CHF 8760.- oder pro Modul CHF 730.- (Änderungen vorbehalten)

Kurskosten, Standortgespräch, Mahlzeiten (Fr Morgen - So Morgen), Übernachtung im Doppelzimmer mit Etagendusche/WC (im Kurshaus oder nach Absprache in externem Gästezimmer Lebensgemeinschaft)

Übersicht & Details zur Preisgestaltung (PDF)